BOS

Commercial Partner Yuneec




Anwendungsbereiche
  • Strafverfolgung
  • Such- & Rettungsanwendungen
  • Feuerwehr

POLIZEI
Klären Sie Unfallursachen schneller auf, dokumentieren Sie den "sauberen" Tatort vor der Spurensuche, befähigen Sie Ihr Team in gefährlichen Situationen in einem sicheren Abstand die Lage zu kontrollieren und suchen Sie große Bereiche in Minuten statt Stunden ab.
 
Unfallrekonstruktion

Der H520 Hexacopter in Kombination mit der E90 Kamera ermöglicht es Strafvollzugsbeamten eine Unfallstelle schnell in 2D oder 3D aufzuzeichnen und somit wichtige Daten für die Berichterstattung und Aufklärung des Falls zu dokumentieren. Der Anwender profitiert zudem von Software wie PhotoModeler® oder Pix4D®, dank derer sich die Unfallszenerie zeit- und kostensparend aufzeichnen lässt.

Such- und Rettungsdienste

Vorbereiten, verhindern, managen, analysieren

Wenn sich ein Rettungstrupp auf den Weg macht, geht es meist um Menschenleben und ein rechtzeitiges Erreichen des Opfers. Der Einsatz ist in vielen Fällen missionskritisch, denn wenn das SAR-Team die betroffene Person nicht finden kann, kann es ihr auch nicht helfen. Die Mitglieder einer solchen Rettungseinheit müssen dabei in der Regel zahlreiche Ausrüstungsgegenstände in das betroffene Gebiet mitnehmen – dazu zählen nicht nur die eigentlichen Hilfsmaterialien wie Erste-Hilfe-Koffer oder Tragen, sondern auch persönliche Gegenstände für den Fall, dass man sich längere Zeit am Einsatzort aufhalten muss. Wenn also die Entscheidung getroffen wird, welche Ausrüstungsgegenstände mitgenommen werden, wird sorgfältig zwischen Gewicht und Notwendigkeit abgewogen und der H520 ist eine sehr leichte äußerst fähige und flexible UAV-Plattform. Portabilität, lange Flugzeit, Livevideo, Wärmebild, 4K Video, herunterladbare Satellitenkarten und ein in die Fernsteuerung integriertes Android Tablet machen den H520 sehr vielseitig einsetzbar. Seine leuchtendorange Farbe macht ihn gegenüber Himmel und Gelände gut sichtbar und lässt Verletzte sehen, dass Hilfe unterwegs ist, so dass Sie sich bemerkbar machen können. DIe Flugcrew hingegen kann die gute Sichtbarkeit nutzen, um Rettungsteams den Weg zu den Verletzten zu weisen. Lange Flugzeiten gestatten es dabei ein Suchraster gründlich zu inspizieren und erhöhen die Wahrscheinlichkeit eine verletzte Person zu finden. 

FEUERWEHR
Das effiziente Multifunktionstool, das jeder Feuerwehrkommandant in seinem Werkzeugkasten haben sollte.
Der YUNEEC H520 erhöht die Sicherheit an kontaminierten Einsatzorten, verkürzt die Zeit bei Rettungsmissionen und eröffnet durch Wärmebildgebung und Ressourcenmanagement ganz neue Möglichkeiten, einen Brand effizient einzudämmen. Feuerwehren können durch die Thermalbilder auch bei starker Rauchentwicklung Brandherde identifizieren und können auch bei Großbränden stets die Übersicht behalten. Durch seine multiplen Zuladungsmöglichkeitem dient der H520 Feuerwehren als fliegendes "Schweizer Taschenmesser" mit der Möglichkeit Sensoren in sekundenschnelle zu tauschen und durch umfangreiche Datensets die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Einsatzleiter werden die Möglichkeit von automatischer Starts und Landungen genauso zu schätzen wissen, wie die Fähigkeit zu Untersuchungszwecken hochdetaillierte Orthomaps oder 3D-Renderings eines Brandes oder Unfalles zu erstellen. Bei Einsatz eines landgebundenen Stromversorgungskabels ist der H520 praktisch endlos in der Luft. Der YUNEEC H520 kann zudem auf Wasserfestigkeit und Staubunempfindlichkeit behandelt werden. 


 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)